Weilheim und Umgebung

Leben in Deutschland aus Flüchtlingssicht

Bissingen. Das Abendforum lädt am Mittwoch, 16. März, um 20 Uhr zu einem Filmabend in das Gemeindehaus Bissingen ein. Junge Migranten im Alter von 15 bis 21 Jahren, die in die Kirchheimer Schöllkopfschule gehen, haben einen Film geplant, konzipiert und gedreht. Sie haben darin schon länger in Deutschland lebende Flüchtlinge über ihre Erfahrungen befragt. Der Film gibt Einblick in das Leben von Flüchtlingen und soll in den Herkunftsländern über falsche Vorstellungen aufklären. Nach dem 40-minütigen Film besteht die Möglichkeit, mit Flüchtlingen, Maria Scheiding und Mitgliedern der AK Asyl Bissingen und Ochsenwang ins Gespräch zu kommen. Es wird ein junger Mann anwesend sein, der vor einigen Monaten trotz guter Zukunftsperspektiven in sein Herkunftsland abgeschoben wurde. Mit einem Touristenvisum ist er zurzeit für drei Monate in Deutschland. Der Eintritt ist frei.pm

Anzeige