Weilheim und Umgebung

Meckes unterstützt Nachwuchsarbeit

Foto: pr
Foto: pr

Weilheim. Leichtathletik hat in Weilheim einen hohen Stellenwert. Rund 100 Athleten werden von zehn Übungsleitern trainiert. 90 Prozent der Athleten gehören zum Schüler- und Jugendnachwuchs. Dieses Jahr ist das herausfordernste in der 50-jährigen LG-Teck-Historie. „Mit viel Kreativität und Ideenreichtum schlagen wir uns durch die Pandemie und halten das Vereinsleben einigermaßen aufrecht“, bilanziert ein optimistischer LG-Vorsitzender Martin Moll. Was fehlt, sind Einnahmen aus Veranstaltungen, die dringend für neue Wettkampfgeräte-Anschaffungen gebraucht werden. Da kommt die frohe Botschaft vom langjährigen Förderer Steffen Meckes von der Sparkassenversicherung in Weilheim mit einem Spenden-Scheck über 750 Euro zum richtigen Zeitpunkt. Text und Foto: pm


Anzeige