Weilheim und Umgebung

Mit einem Koffer voller Hoffnung

Weilheim. Am Freitag, 8. Juli, um 19.30 Uhr ist die Straßenmissionarin Schirinaj Dossowa aus Moskau beim CVJM Weilheim im Gemeindezentrum Rosenstraße 20 zu Gast und hat dabei spannende Berichte aus Russland und Zentralasien im Gepäck.

Sie schafft es, mit ihrem Temperament und ihren Zeugnissen von Menschen zum Nachdenken zu bringen. Da sie als Kind selbst in einem muslimischen Land aufgewachsen ist, liegen ihr Menschen mit muslimischem Glauben besonders am Herzen. Sie wird darüber berichten, wie sie mit Muslimen über den christlichen Glauben ins Gespräch kommt, und darüber, wie sie die Hoffnung durch den Glauben an Jesus Christus den Menschen, denen sie begegnet, weitergibt. Dossowa unterrichtet an theologischen Ausbildungsstätten und predigt auf der Straße das Evangelium in der Hauptstadt Russlands. Sie ist langjährige Missionarin von „Licht im Osten“ und mit dem internationalen „Hope Award“ ausgezeichnet worden. Der Eintritt ist frei.pm

Anzeige