Weilheim und Umgebung

„Mit zwei weinenden Augen“

Abschied Bürgermeisterin Susanne Irion hat nach sieben Jahren im Amt ihre letzte Gemeinderatssitzung geleitet.

Rainer Stephan (l.) und Heike Schwarz (r.) überreichen Susanne Irion ihr „Survival-Paket“. Foto: Thomas Zapp
Rainer Stephan (l.) und Heike Schwarz (r.) überreichen Susanne Irion ihr „Survival-Paket“. Foto: Thomas Zapp

Holzmaden. Die 77. Gemeinderatssitzung unter Bürgermeisterin Susanne Irion war für sie persönlich die letzte in Holzmaden. Die Schnapszahl hatte ihre Stellvertreterin Heike Schwarz ausgerechnet und in ihre Dankesrede am Ende der öffentlichen Sitzung am Dienstagabend eingebaut. Heike Schwarz wird auch die Aufgabe zuteil, zwischen Susanne Irions Amtsantritt in ihrer neuen Gemeinde Trossingen am 1. Februar und dem Start der Nachfolgerin oder des Nachfolgers voraussichtlich zwischen April und ...

aiM krmsscahmisoi die ckeecGsih Hlnosazdem zu hf.neür

ot(n'getcnc e,lS rSel-o'ratkyefrte1 t,eru :"w"{tdh'i t0"e0,3:hh"ig ,502 smoinei""dn: [,3[00 2]05,] ielb":m"o h;lIs}'aer f) urz tSeei nehset irdw dre teziwe Slettrlerrvtee riaenR ae,thpnS der ensetsieirs tmi emein nguaniel eGctdhi hanceL und engAu ,esrotg in dme re oenktAedn ndu hcua ielrkeen ierieebRen bohvrre,oh ied bare vor eamll esin enrkenne nde etRspek rov mde gmgnteEnea erd dhineecsedn .nfeendiGiheemc nen,D os ictethed ads ddml,trseaGnigieeitem vidterene sie shci edi bseet tNoe nud breuctah für inerh eneun obJ neike uotQ.e

Al s nseGhkec abg es nei sda veeli nenilgneApsu na edi nagemiemse Zeit in odmlaHenz enh.ttlie Ssnnaeu rioIn erhi eeidmGne nhca eenbsi hnearJ mti eiz„w ewi ies in hierr r,euzkn aebr loeatnnoeim sdeesbcAhiedr certervei:sh bin icthirg erneg erIh eiS tetnuz ied etehe,ginlGe edn idmGenatree an inehr neneu tszsAmit grnTioesns zneeiunld,a wo es hnitc unr eeni uut-gaosneeris,AlDnlirus sdonnre ein iMrtnuske-nnteiums udn mnmubuhsEasinee giD.e eeb hceidensed itner ethmac onch emlain gWrenub asd Atm, für asd es blsangi rtes innee erbeBwre gi.bt rhevstee tc,nhi uramw red nfaterieksB ctnih ollv Es gbee tscinh ,eSehörscn las zu eebenrl, was man .haeb eDi in loadmHzne idfetn geehigcizitl mti erd alwngLtshada ma .14 .tastt mI taR dewur iruidetkst, ide eusisAugrcbnh cnoh aelmni uz um herm breweBre uz oemmbkn.e reW„ lwkricih eine eSetll sla uhsct, wo re esi nendif nimtee Rernai e.ptanSh omThsa pZpa