Weilheim und Umgebung

Mundart, schnelle Beine und edle Tröpfchen

Im Rahmen der Fundraising-Aktion „Die Mitte erhalten“ wird die Veranstaltungsreihe zugunsten der Ohmdener Dorfkirche fortgesetzt. Am Freitag, 22. April, um 20 Uhr kommt der schwäbische Historiker und Schriftsteller Gerhard Raff in die Ohmdener Kirche. Die Spenden und der Erlös aus dem Buchverkauf des „Schwäbischen Abends“ sind für die Sanierung der Kirche bestimmt . Im Rahmen des Ohmdener Dorftags findet am Sonntag, 5. Juni, zudem ein Sponsorenlauf rund um Kirche und Rathaus statt. Organisiert wird er von den Kirchengemeinderäten Frank Zeller und Matthias Jensch. Alle interessierten Vereine, Laufgruppen, Schulklassen und Privatpersonen sind dazu eingeladen, sich einen Sponsor zu suchen und mitzulaufen. Im Herbst soll es noch einmal eine Kirchenführung mit Weinprobe geben. Sigrid Dolde führt durch die Dorfkirche und der Weilheimer Hobby-Wengerter Rainer Bauer bietet regionale Tröpfchen zur Verkostung an. Aktuelle Informationen rund um die Fundraising-Aktion gibt es auf der Facebook-Seite „Die Mitte erhalten – Kirchensanierung Ohmden“bil

Anzeige