Weilheim und Umgebung

Musolf wirft seinen Hut in den Ring

Kommunalpolitik Marcel Musolf bewirbt sich in Bissingen um eine weitere Amtszeit als Bürgermeister. Die Wahl ist im Januar.

Bissingens Bürgermeister Marcel Musolf kandidiert erneut.Foto: pr
Bissingens Bürgermeister Marcel Musolf kandidiert erneut.Foto: pr

Bissingen. Am 13. Januar ist in Bissingen an der Teck Bürgermeisterwahl. Gleich zu Bewerbungsbeginn hat Marcel Musolf sich für eine erneute Amtszeit in Bissingen an der Teck beworben.

Anzeige

„Wir haben in meiner ersten Amtszeit Bissingen und Ochsenwang nach vorne gebracht und zahlreiche Infrastrukturprojekte im Dialog mit der Bürgerschaft verwirklicht und ein tolles Miteinander gelebt“, so Marcel Musolf in einer Pressemitteilung. Diese Entwicklung möchte er die kommenden acht Jahre weiterführen. Der 33-jährige Diplom-Verwaltungswirt (FH), der als jüngster Bürgermeister im Land 2011 in der Seegemeinde begann, ist verheiratet, hat zwei Kinder und ist im Kreistag Esslingen bei den Freien Wählern, Vorstand im Krankenpflegeverein und in diversen Beiräten.

Ganz oben auf seiner Agenda stehen die weitere bedarfsgerechte Entwicklung der Kinderbetreuung, die Schaffung von Wohn- und Betriebsflächen sowie weitere Investitionen in die Infrastruktur. „Familien kommen gerne zu uns und wollen bleiben, unsere älteren Bürger erfahren Unterstützung, um so lange wie möglich selbstbestimmt im Ort leben zu können, und wir schätzen und pflegen unsere einzigartige Kulturlandschaft. Zudem sichern Unternehmen mit ihrer Produktivität Wohlstand und die positive Finanzentwicklung der Gemeinde“, meint Marcel Musolf und sieht die Gemeinde als Partner in diesen Belangen.

Zudem schwebt ihm die Umsetzung weiterer Projekte vor, die er Interessierten bei Bürgergesprächen und persönlichen Kontakten erläutern möchte. Unter dem Motto „Wir sprechen uns“ ist am Freitag, 7. Dezember, dafür Raum ab 19 Uhr im Turnerheim, Ristorante Pizzeria Altobelli.

Eine weitere Gelegenheit, mit Musolf ins Gespräch zu kommen, bietet sich im Ortsteil Ochsenwang am Freitag, 14. Dezember, ab 19 Uhr im Hotel Landgasthof Krone.pm