Weilheim und Umgebung

Nach Pferd gesucht

Symbolbild

Heiningen. Am Sonntag gegen vier Uhr sind zwei ausgebüxte Pferde am Straßenrand zwischen Göppingen und Heiningen unterwegs gewesen. Als sich von hinten ein Auto näherte, erschrak eines der Tiere und lief plötzlich auf die Straße. Das Auto prallte gegen das Pferd, das dabei getötet wurde. Das andere Pferd flüchtete. Die 20-jährige Fahrerin verletzte sich leicht und wurde ins Krankenhaus gebracht. Am Fahrzeug entstand ein Schaden von etwa 5 000 Euro. Später suchte ein Polizeihubschrauber nach dem geflüchteten Pferd. Das Tier kehrte wohlauf in seinen Stall nach Jebenhausen zurück. Ein Tor am Hof war offen gestanden.

Anzeige