Weilheim und Umgebung

Neidlinger Grundschulkindern winkt jede Menge Kletterspaß

Die Grundschule Neidlingen hat ein neues Spielgerät bekommen: In Anwesenheit des Neidlinger Bürgermeisters Klaus Däschler, des Schulleiters und Rektors Bernd Mauch sowie der Lehrer und Schüler wurde die abwechslungsreiche Spielanlage im Schulhof eingeweiht. Nachdem der Neidlinger Gemeinderat vor den Sommerferien sein Einverständnis für die Erneuerung der Spielfläche gegeben hatte, starteten direkt nach den Ferien die Bauarbeiten. Die Kinder der Grundschule an der Immenstraße haben nun in den großen Pausen die Möglichkeit, ihre Balancier-, Hangel- und Kletterfertigkeiten auszuprobieren und zu verbessern. Davon wird bereits jetzt schon bei Wind und Wetter Gebrauch gemacht. Text/Foto: pm

Anzeige