Weilheim und Umgebung

Neidlinger haben den besten Sound

Symbolbild

Neidlingen. Rund 280 Schüler der ersten bis vierten Klasse und 23 Lehrkräfte haben sich am Trickfilmwettbewerb „Trick und Klick“ der Landesanstalt für Kommunikation (LFK) beteiligt. Für ihre Trickfilmproduktionen wurden vier Schülergruppen im Stuttgarter Metropol-Kino ausgezeichnet - unter ihnen auch die Schüler der Neidlinger Grundschule. Für viele Schüler ist die Preisverleihung selbst ein Highlight. Ihre eigenen Filme werden auf der großen Leinwand des Stuttgarter Innenstadtkinos gezeigt. Rund 300 Gäste verfolgten mit großer Spannung die Verlesung der Laudationes durch die Jurymitglieder und warteten auf das „Film ab“ - denn dann erst lüftete sich das Geheimnis, welche Filme prämiert wurden.

Schon öfter gewonnen

An die Grundschule Neidlingen, wiederholter Gewinner des Trickfilmwettbewerbs, ging dieses Jahr die Auszeichnung für den besten Sound. 20 Schüler und ihr Lehrer Bernd Mauch können jetzt im Rahmen eines Hörspiel- und Soundworkshop ihr Können verfeinern. Vor dem Hintergrund der Medienbildung sieht die LFK das Trickfilmprojekt als eine Möglichkeit, die kreativen Ideen von Kindern mit Lerninhalten zu verbinden. pm

Anzeige