Weilheim und Umgebung

Österliche Bastelarbeiten bringen 3000 Euro für die Ukraine-Hilfe

Aktion Bissinger Schüler verkaufen für den guten Zweck.

Die Bastelarbeiten der Bissinger Schüler fanden rasenden Absatz. Foto: pr

Bissingen. Kleine und große Bas­telarbeiten aus der Werkstatt der Bissinger Grundschüler haben bei einem kleinen Basar vor dem Rathaus reißenden Absatz gefunden. Schnell hatte sich trotz Schneegestöber vor den bunt geschmückten Tischen ein fröhliches Gedränge gebildet, und schnell fanden die österlichen Bastelarbeiten, Frühlingsgrüße und kunsthandwerkliche Arbeiten mit Friedensbezug neue Besitzer. Manch Besucher rundete die von den kleinen und großen Verkäufern ermittelten Beträge großzügig auf. So füllten sich im Laufe des Vormittags Blechdosen und Geldkassetten im gleichen Maße, wie sich die Verkaufstische leerten. Mit klammen Fingern, aber strahlenden Gesichtern wurden schließlich die Erlöse dieses Frühlingsbasars der Bissinger Grundschule zu einem Betrag addiert, der eindeutig den Zahlenraum eines Drittklässlers überschritt: Immerhin ergab sich ein Gesamtbetrag von mehr als 3000 Euro, der nun der Ukraine-Hilfe der Diakonie zugutekommen kann. Und auf dem Heimweg durch die inzwischen noch dicker gewordene Schneedecke gab es nur eine Meinung: Diese Aktion hatte sich in jeder Hinsicht gelohnt. pm


Anzeige