Weilheim und Umgebung

Ohmdener Rathaus: Innen ökologisch, außen historisch

Sanierung Der denkmalgeschützte Sitz der Verwaltung wird erneuert. Die Kosten sind seit dem Beschluss um zehn Prozent gestiegen. Von Thomas Zapp

Prägt das Ortsbild: Das Ohmdener Rathaus. Foto: Carsten Riedl
Prägt das Ortsbild: Das Ohmdener Rathaus. Foto: Carsten Riedl

Trotz einer angespannten Finanzlage hat die Gemeinde Ohmden in diesem und dem kommenden Jahr Großes vor. Neben der Erschließung des Baugebiets Grubäcker II steht die Erneuerung der Ortsmitte mit der Sanierung des Rathauses an. Beschlossen ...

dweru sad eslla ni re,iaZ-oVnro-tCneo tuemtesgz wnrdee lsol es ztejt.

Bie der gnulaPn red nuRateiughean-rsovR aht rde eGeandmetir ewtr raaduf ,gltege ned ethrrCaka uz rna.elhte So edruw 2091 edhcneni,ets ads refhwtckiaSch ma ncbhieameelsmt abn.iubeeeztlh osll se neei aRmep einne birrrfeeiearen a,ngZgu neeu trFnees ndu enie eenu bgee,n ahcu citektuiegFh mi sEssorgecdh muss tigteibse wde.ern eDi Sannreugi dre eduwr lsamda mti rEuo rsvaclthgan.e dmiteSe insd eid irPsee iratuiaBanleme lisgnrlade egee,itngs daosss laeutlk dunr mti nhez zenrPot hmre nehctreeg d:irw urnd Eour.

N ue maumfognene ath jAent Wdli vmo gldnierWen idlW irncktheAte edn Iaaubnnnseu mi rcssseghEdo esd Rtue,sasah ow rde cthateeburrgn si.t ebneN erd enune esd nrwede gzneego, um neeni agcseneesohlnbs muRa den tpumoverSer-eCr zu cf,hefsan cuah nwege Bahacrzs.toedvrbngnu umdeZ sllo dei atle uetahsaRs omrsemanuk udn mneodre ndu ardeeneigprense H-slaueeietzngleHogpnzllas genutebia ew.nerd

i kuenlIvs nsautlnsngoPek riwd ide nngSreaiu kpapn ruoE tnes.ko Im lshHaptlasaun nids rüf asd jotekrP uorE sgevalcrahnt dnewr,o ej nhac gnsiErbe red hcbnsuregAueisn sad er,inche mteni ied ilPrnna.e tkfievfE 51 nrzoetP dre utkneBaos mkmnoe aus dse nLs,ead Barbara Bonr. ieS egth ndoav s,au asds mi uliJ diwr dun bis 2022 edi nuinRvegreo ahlnsosegcebs its – ocalbrihhtelv rögheclim eDr imeeeGtndar tha simiigtemn edi oepnsalntugKn dun ied