Weilheim und Umgebung

Ohne Nahrung mitten auf dem Meer

Projekt Die Jugendeinrichtung „Ziegelhütte“ in Ochsenwang führt am Donnerstag das Theater „Auf hoher See“ auf.

Foto: pr
Foto: pr

Bissingen. Was passiert, wenn drei Schiffbrüchigen auf hoher See die Nahrung ausgeht? Sie müssen trotzdem essen, aber nicht etwas, sondern jemanden. In solchen Situationen wird deutlich, wozu Menschen in Extremsituationen fähig sind. Genau damit befassen sich die Jugendlichen der Ochsenwanger Jugendeinrichtung „Ziegelhütte“ im Theaterprojekt „Auf hoher See“. Das Projekt ist Teil ihres Hauptschulabschlusses. Die Premiere findet am Donnerstag, 13. Juli, um 19 Uhr im Theatersaal der „Ziegelhütte“ statt. Weitere Aufführungen sind am Freitag, 21. Juli, um 20 Uhr und am Samstag, 22. Juli, um 19 Uhr. pm

1 Kartenreservierungen sind möglich unter der Telefonnummer 0 70 23/74 67 11 oder per Mail an info-zh@mh-zh.de


Anzeige