Weilheim und Umgebung

Oma Lore geht mit Rollator auf Mülljagd

Engagement Sie ist 87 Jahre alt und sammelt auf ihrer Laufstrecke Müll auf, den meistens Autofahrer hinterlassen. Für ihren Urenkel ist sie ein Vorbild geworden. Von Thomas Zapp

Rund einen Kilometer lang ist der Weg, den Lore Mammel regelmäßig zurücklegt. Hier hat sie den Randstreifen von einem Stück Plas
Rund einen Kilometer lang ist der Weg, den Lore Mammel regelmäßig zurücklegt. Hier hat sie den Randstreifen von einem Stück Plastikfolie befreit. Fotos: Carsten Riedl

Lore Mammel ist mit ihren 87 Jahren eine rüstige Frau und stolz auf ihre Selbstständigkeit. Allerdings hat sie eine Augenkrankheit und kann nicht mehr so gut sehen. Daher entschied die Familie im vergangenen Sommer, dass sie einen Rollator bekommt. „Das gefiel ihr erst gar nicht“, erzählt Tochter Edith Renz. Doch Lore Mammel entdeckte schnell, dass der Rollator nicht nur für mehr Sicherheit bei ihren regelmäßigen Spaziergängen an der Aichelberger Straße in Holzmaden sorgt, ...

doesnnr acuh eneu gnehiileköMct rE gtieen ihcs hdreneogravr lsa

noeS,'kfcScr-eaet eteltrnryg( 'tol1 teur, h:tw"d'{"i thg0,hi0"e:"3 2,05 on"e:sinm"di ,3[00[ ,052]] e":moilb" ' aefe}D) l ns;n newn ide onrSinie esein eib ernih urcdh edi atruN ritgchi wra es dre fblalA ma Rnda erd nNu enrnktea ise ied rieh tmi med lRtolora zadu uz ut,ennz ide rlzoaenHmde emtwlU ien esbsicnh erbrasue zu hmance. eDi ctfhEueasaniks in rireh Gfiheehl irkeeonttunfi sei zu eimsed wkeZec fecanhi tim weiz lnkeuestlPibat zum lbimone .mu

Irh Pkojret kenberietudc uach die lmeme.liniaiFiegdtr edmNahc sei conh ieenig bmei et,aht kam ein igditeMl rde Gneotarien auf edi tnsecheeendid Id.ee lEkne unelMa nthceske mOa reLo neie ,irfGgaeezn mti reend eiHfl sie chis cithn hemr ibs umz oeBdn .etumss metdSei ankn sie ueclidth ereembqu ehrri neune äbezgtieurgicnFetihfs emd pazrgieSagn ni iinobaKmont imt lmlae neka,sM ecnZ,auerkenggtipant lehaoplCn nud eKaecfrebfeh edfni cih enutr den oS eatsw eis. Vro dem sitingege guAe iseelnp hsic stuamhicota eid ngaeegngnoernva eenznS :ba aeFrh,r rdoe chua nFairher nttikr eneisn redo hrnie ,eKaffe ide agntntgpueraZceki und dei sau dme eofrne At.ust Hat huac iemb mnlamse tueg u:Lean reoL mm. elMnWeiag Eictsnih eib tSnrapee iEpt eis ovn antessnaP fgrgeta ordne,w umrwa sie sda salle mehac, ide ieSironn. rhIe wtroAnt rwa eesbno icheafn eiw bedeckundi:ern erIh nKried udn sDa gibnrt Teochtr ihdEt uaf nde nPal: annk dohc tnihc inse, adss neie ned eaedrrn ueLet sgat s.ie tlwlitereeMi hctean ies udn rih nnMa gazn tathuiscamo uaf epecsrhn hcau hcosn aml eteLu afu med pklaPrzat a,n ewnn die neei ineatrnpZceggtauk ndu ads slPtaki eDi nokiteaeRn ensie areb here ictnh so viotpis, vor lleam eib rsneanechEw hfele se an sihEcti.n ucAh dsas afu edr ziaerpcksterSe erihr etrMut os ivel ,allnafe gieze eihrr Muninge chua sne:i sdsa es intch nru die tof lgteeeonsnch egnlihecnJdu din,s ied denngealosk wrewen.efg eWr Aout sellto enzitmusd ufa mde arpePi nasherwec nies.

ropAspo edu:ngJ rFü ied ngza eKlenni tis Lreo mmlMae rdhuc ihr nHdnlae beirets muz obdirlV rewgendo. eDr eeklUrn rLas tha sich easgtg: Oam ,nnak sda knan ihc eiB mti neiser hget re rimme arnvo udn tehb end ufa, nde roeL Mmalme tetdncek hta. Wsa iedewr aenilm itwb:ees aeVocrnmh nud Vorelben gtosr bie nendiKr reffbano den gnthtsnalaehic .driucknE Das tmhca adnn cdoh ine giwen ogfHfnun dei tuZnkf.u