Weilheim und Umgebung

Osterbrunnen schmückt Bissingen

Osterbrunnen schmückt Bissingen. Zum achten Mal wurde in Bissingen der Osterbrunnen eingeweiht. Die Landfrauen banden über 42 Me

Osterbrunnen schmückt Bissingen.

Zum achten Mal wurde in Bissingen der Osterbrunnen eingeweiht. Die Landfrauen banden über 42 Meter Buchsgirlande und schmückten den Adlerbrunnen prachtvoll mit rund 2000 Eiern in den Farben rot, orange und gelb. Die Vorsitzende des Landfrauenvereins Renate Gölz ging in ihrer Ansprache auf die immer größere Bedeutung des Wassers in heutiger Zeit ein, in der fast eine Milliarde Menschen ohne Zugang zu sauberem Trinkwasser sind. Das Schmücken der Brunnen hebt die Bedeutung des Lebenselements Wasser wieder mehr ins Bewusstsein. Die Farben der Eier, Rot im unteren Teil, symbolisieren die Liebe und das Opferblut Jesu Christi, das leuchtende Gelb an der Spitze der Krone die Strahlen der aufgehenden Sonne am Ostermorgen, Zeichen der Auferstehung und Ewigkeit.Die Einweihung des Brunnens begleitete Bürgermeister Marcel Musolf beim Empfang mit Hefezopf und Sekt, außerdem gab es einen Ostermarktstand der Juniorbildung der Landfrauen, „Teckbienchen“ und dem Hoflädle Gölz aus Nabern. Lieder
Anzeige