Weilheim und Umgebung

Plötzlich fängt der Traktor auf heißem Feld Feuer

Traktorbrand auf Feld
Traktorbrand auf Feld

Die Hitze fordert ihren Tribut. Die Freiwillige Feuerwehr Weilheim ist bereits am Freitagabend mit drei Fahrzeugen und 20 Einsatzkräften zu einem Fahrzeugbrand an einem Feldweg im Bereich der Aichelberger Straße auf Holzmadener Markung ausgerückt. Wie sich herausstellte, hatte dort ein Traktor aufgrund der heißen Witterung zunächst im Bereich des Vorderreifens und später im kompletten Fahrerraum Feuer gefangen. Der 60-jährige Traktorfahrer aus Weilheim konnte das Feuer bis zum Eintreffen der Wehr nicht mit eigenen Mitteln löschen, sodass der Schlepper im Bereich der Fahrerkabine nahezu ausbrannte. Der Mann wurde glücklicherweise nicht verletzt. An dem Traktor entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 25 000 Euro. Durch das rasche Eingreifen der Feuerwehr konnte Schlimmeres verhindert werden: Der Anhänger blieb unversehrt, und es entstand kein Flächenbrand. lp/Foto: Christian Schlienz


Anzeige