Weilheim und Umgebung

Randnotiz: Passt!

<!401_BU_ARTIKEL!>*
Foto: Irene Strifler

Ganz schön pfiffig, die Weilheimer! Universalgeräte erfreuen sich ja überall großer Beliebtheit, aber ein universelles Bänkle für Liebeserklärungen zu schaffen, da muss man erstmal draufkommen. Weilheim hat so was. Wer am Friedhof an der neuen Weinsteige parkt und mit dem oder der Liebsten am Händchen den steilen Weg Richtung Limburg nimmt, der kann mächtig Eindruck schinden: „Hallo du ich liebe Dich“, prangt frisch nachgepinselt an der Lehne des romantischen Plätzchens. - Der Urheber hat nicht nur auf Komma und Ausrufezeichen verzichtet. Praktischerweise bleibt auch der Adressat des Liebeswerbens ungenannt, ganz in Goethescher Tradition, wonach Namen Schall und Rauch seien. Warum festlegen auf Leonie oder Max? Auf dieser Bank lässt sich der Liebesschwur universell verwerten. Das Plätzchen kann vom einzelnen mehrfach oder auch von vielen einfach genutzt werden und passt zu jeder Liebe! Irene Strifler


Anzeige