Weilheim und Umgebung

Rock am Turm verzeichnet Besucherrekord

15. Juli 2017, Weilheim, Foto: Kaier9. Rock am Turm, die Rockband "Preachers'n'Poets" unterstuetzt von ehemaligen Konfirmandinne
Foto: Andreas Kaier

Rockmusik für einen guten Zweck, das ist „Rock am Turm“ in Weilheim. Einer der ersten Songs, den die Rockband „Preachers ‘n’ Poets“ um den evangelischen Pfarrer Eckhard Schlatter beim neunten „Rock am Turm“ im Schatten der Weilheimer Peterskirche präsentierte, war zugleich das Motto der Benefizveranstaltung: „Just around the corner“ von Cock Robin. Da für viele Weilheimer die Veranstaltung am Samstagabend „nur mal so um die Ecke war“, nutzten Hunderte von Besuchern die Gelegenheit, Rockmusik der 1980er- und 1990er-Jahre entspannt zu genießen. Neben „Preachers ‘n’ Poets“ waren bei schönem Sommerwetter auch noch die Bands „All inclusive“ und „Ecki‘s Sisters and the Bro“ zu hören. Bei Letzerer handelt es um den Pfarrer und drei ehemalige Konfirmandinnen an den Mikros. „Wir hatten noch nie zuvor so viele Besucher“, zeigen sich die beiden Mit-Organisatoren Martin Haller und Jürgen Hildebrand begeistert über den großen Andrang. Das tolle Wetter habe daran sicher seinen Anteil. Das Konzert war zugleich Auftakt zum Gemeindefest, das tags darauf gefeiert wurde. Der Gesamterlös kommt einerseits der Arbeit innerhalb der evangelischen Kirchengemeinde zugute, ein Drittel davon kommt einem Krankenhaus in Kamerun zugute. Andreas Kaier


Anzeige