Weilheim und Umgebung

Rocken für den guten Zweck

Die Weilheimer Band „Superclusive“ tritt beim Musiknächtle am Samstag gleich zweimal auf. Foto: pr
Die Weilheimer Band „Superclusive“ tritt beim Musiknächtle am Samstag gleich zweimal auf. Foto: pr

Weilheim. Bedingt durch die zahlreichen Veranstaltungen zur 1250-Jahrfeier Weilheims findet „Rock am Turm“ dieses Mal ausnahmsweise im Rahmen des Weilheimer Musiknächtle am kommenden Samstag, 14. September, statt. Im Gemeindehaus am Kohlesbach in der Oberen Grabenstraße 21 eröffnet um 19 Uhr die Weilheimer Band „Superclusive“. Ab circa 20.15 Uhr übernimmt die Newcomer-Band „Ecki‘s Sisters and the Bro“ aus der Weilheimer Jugendarbeit mit Hits aus der Popmusik. Im Anschluss begeistert die Rock-Band „Preacher‘n‘Poets“ um den Weilheimer Pfarrer Eckhard Schlatter das Publikum mit aktuellen Hits sowie mit Oldies aus den 70er- und 80er-Jahren. Der Ausklang des Abends gehört dann wieder „Superclusive“, die einige Songs aus ihrem nagelneuen Album spielen. Somit ist die evangelische Kirchengemeinde Weilheim gemeinsam mit den kirchenmusikalischen Veranstaltungen in der Peterskirche an diesem Abend gleich mit zwei Veranstaltungen beim Musiknächtle dabei.

Tickets gibt es bei „Das Buch“ in der Oberen Mühlstraße 14 in Weilheim, im Bürgerbüro und an der Abendkasse. Der Erlös des Abends ist für den Erhalt der Peterskirche bestimmt. pm


Anzeige