Weilheim und Umgebung

Rosenloh: Was am Ende bleibt

Wirtschaft   Dr. Thilo Sekol liefert in der Limburghalle Argumente für ein „Nein“ zum neuen Gewerbegebiet. Weilheim profitiere weniger als angenommen, sagt er. Von Antje Dörr

Dr. Thilo Sekol fordert die Zuhörerinnen und Zuhörer dazu auf, beim Neubau von Gewerbegebieten sorgfältig abzuwägen. Foto: Markus Brändli

Gewerbesteuer: Dieses Schlagwort fällt regelmäßig, wenn es um ein „Ja“ zu Brennstoffzellenfabrik und zusätzlichen Flächen für Unternehmen in Weilheim geht. „Eine Kommune, die genug Kita-Plätze, moderne Schulen, gut aufgestellte Sportvereine und vieles mehr anbieten kann, ist für Familien als Lebensmittelpunkt attraktiv. Grundlage all dessen sind Gewerbesteuern, mit denen das öffentliche Leben ansprechend gestaltet werden kann“, heißt es auf der Internetseite der Rosenloh-Befürworter. Doch was bringt das Projekt der Kommune und seinen Bürgerinnen und Bürgern wirklich? Dr. Thilo Sekol, Diplom-Betriebswirt und Controller bei SAP, hat auf Einladung der Bürgerinitiative Weilheim, die bekanntlich für ein „Nein“ wirbt, einen betriebswirtschaftlichen Blick auf die Ansiedlung neuer Gewerbegebiete geworfen. Die Analyse des Mannes, der seine Dissertation zum Thema Nachhaltigkeit, Wirtschaftlichkeit und Planungsverlauf bei Flächenerweiterungen geschrieben hat, lautet: Kommunen und deren Einwohner profitieren von solchen Projekten weitaus weniger als angenommen. ...

p&n ;bs

Wre gbti hennI nden eid thewe,ssiiG assd edr oecrnkAbde in 04 aheJnr nhtci azng ilev ewtr ?ts. riD Tlhoi oiwki;&stse;ilb pneB&olp-,srtebrSDbp mn

eGhe anm ondav sua, assd ien ,neUmhrtenen asd hisc ni hWeielmi e,ntedlias eine Mloinli ourE rereesbtweuGe opr rhaJ el,zah eieblb edr Stdat emtnur Shrtic eatw ine lrteDti rdiees S,mmeu netchre eSlok or.v aDs l,giet ehrnitcevfa ts,gega ,nrada sdas uoneKnmm im Ramehn nov Ulgnmae ennei lTie der wtruesebeGeer na iersdnkLa nud Ldan tenicrwheerie Ⓚ dun sdas sei, enwn sie hmre rsbtGeueeeewr k,mnmeoeb raüfd rgeinew nlehret.a Dsa tis ni Tolih loSkse enrotW Atr momnnueK, ide ishc ictnh sau eenrieg rtfKa rnfaeenziin rtLesteez tffrti uaf edi aieellmntrse dnu emnGendei in .uz

V on dem Dlri,tte das utla lSeko vno edr niene inMllio lbbtei, anm itweree tensKo bezi,aehn wbsipisieleees ned uaB vno nud .iasnltanoiKa der lrtaguVwen smus ihsc jmaden um ads eeeGeirbtewbg ctVhleieil usms eid ttdSa neue Maritetberi tasg red ratscifBh.ireblwretets nmtssüe edn Erlhta rde rutruIsrakntf iedelgbt dre.wen eien inemeedG das cnthi ut,t etbrdü sie ide rnGinetoeane mahtn .Solek nnWe mna isdee ostnKe ni atcBehrt e,hzei nlebieb ebi rinee nemgnemaenno nilloiM rueeGserebwte kirza uoEr losa 81,1 Ptoz.nre enD ndaiwEn nerie im eRmhan der fthnaeleb ,onissDkius assd ned Bau und lEhrat vno uGdsenerutr nerhboe rd,wee llwi re ntcih tgneel .lssean dsa csraneiehu ,olslte mna ide nesuerGdrtu um 020 bis 030 Pzotenr tsag k.lSoe numKeomn eeilinghtc ilev rmeh

ni Hzu tereiew gloFnoek.ste heVitcliel dreew wgrnnindea ien ereun rereaindnKgt .tedgfeorr rdOe nam ;eibabph&cseunrn beeNiube,uagt lwei es zu gwnei Wnmhuoar t.gib oseKnt ide unmoKem zu 010 satg So.lek dei snotKe iebnlbe. al,Eg bo dsa mnnrenhUtee gtu eodr ehhlcsct Er bdshlae d,uaz uz te,ectarnbh swa die loeigeiattkriVfht seeni scehlon jorsktPe iEn rwsietee r,Aetmnug ads onv nis dFle rdiw naScufgfh runee rde trBeribiswte eefsbllna ni eZwfel.i Dei niurEergwet nseei bgeGeetwisrebe zuda sdas es ennie sruVetl onv sleAepätnribtz in imeen dnaerne eeGibt g.tib ne➀nW ads in eiemn diakenrLs s,ateprsi tis edr kffetE upusinl/sm

o ihT l olkeS dei nehenidgbrlcae in ednDsuatclh zu n,zuent eovrb eneu ergslteevi .enwedr sei hmi swu,tseb dass nitch edje zu erdej Pulngna aspe,s tgas er. dnU uaeb edsje retUehnnenm eblrie uaf dre seW.ie Da oednB jhedco nicht nur nndsero ahuc OcreSe2-iChp ies, ighteeicnl kneei etrweie nelruegVgeis erhm etitnd,fatsn stga er ndu wrevitse ufa treUlie eds guBs,tgnsdvincassurfsrehee hanc deenn ide uarsbageeThis lihinentkicuor itmngrede ndeewr nud ctilrehhc usehacgoesslns ie,s sasd edi isEsonnmei hnco inamel easntenig. bear msoeaaiTberuissennshgi gtib olkSe zu ne.dkeben inb niek tsr,uiJ aerb hic tlhae dsa

i n eE swate deaern Atr rde tNzKtng-snunhonc-eeReu tellst rde birtitwresomlB-Diep ma endE iensse satVrrgo fu.a 25 eHakrt nraklecdA teeubtende roteB por J,rha 57 llenoinMi tLrei rfttlesgeei urrasnsewdG, CineOcu-hSge2rp wseio ricseh nrteA onv eeednnBtoir ndu aiirogn.eMmksorn enWn man fua ersdei ein bgrGeieeewbte beau dun nvdoa e,esuagh asds dei noKmmeu esenabuweneerineterGmh ovn irkza ouEr tha mSmu,e onv edr ide oKsnte für uaB dun larhtE nov dun sntalaiiKoan .cte hnco hticn zngoeagbe isnd ads por und aTg hcat e.tCn es hnIen sda trew i,st eSi ;spt.rb&agsen

&s pbn;

npob s:fIi;En &n icMhsndttiotiV-e sde rtsoVrag vno rD. hToil klSeo ist auf der seinielz-an/btavm&i/esdpoposh;rbpg;ntstenietph&Ho:u. n.nedfi

pb; s&n

bsp &n;