Weilheim und Umgebung

Schlendern und Stöbern in Neidlingen

Zwetschgenfest Neidlingen mit Flohmarkt
Zwetschgenfest Neidlingen mit Flohmarkt

Buntes Treiben in vollen Gassen gab es beim Zwetschgenmarktfest
in Neidlingen. Rund um die Kirche legten sich Vereine und Privatleute ins Zeug, um den Besuchern Leckeres vom Grill, aus dem Topf, aus dem Zapfhahn und aus verschiedenen Flaschen zu bieten. Eine Stärkung war vielen willkommen, kam doch der Großteil der Besucher „bewaffnet“ mit Walking-Stöcken oder mit Fahrrädern in die Gemeinde unter dem Reußenstein. Ein Barbie-Zauberspiegel oder eine ausgewachsene Palme gefällig? Kein Problem - auch das war auf dem Flohmarkt in der Schloßstraße zu finden. Außerdem konnten die Kinder an verschiedenen Stationen ihre Geschicklichkeit testen, auf der Hüpfburg toben oder sich einen Blumenkranz aus Heu flechten. Ein Junge aus Kirchheim hatte sich fürs „Steine anmalen“ entschieden. Zusammen mit Oma war er auf Naturexkursion. „Die Kinder kommen kaum noch raus. Heute möchte ich ihm die Zusammenhänge in der Natur näherbringen“ erklärt sie.Text und Foto: Markus Brändli

Anzeige