Weilheim und Umgebung

Serie: Alte Gaststätten

Foto: Foto-Archiv Weilheim

Im Bahnhof-Hotel in Weilheim wurden nicht nur Zimmer an Reisende vermietet. Dort gab es auch ein Restaurant. „Die erste Konzession stammt von 1908“, sagt Weilheims Stadtführer Wilhelm Braun. Pächter war bis mindestens 1949 der Metzgermeister Karl Schumacher. „Als letzte Pächter sind 1953 Erwin Weckerle und 1955 Johannes Lang vermerkt“, so Braun. Das Gebäude gehörte der Deutschen Reichspost, es hatte auch einen Postanbau. Heute steht das Bahn-Hotel nicht mehr. Die Kreisbaugenossenschaft Kirchheim hat das Grundstück gegenüber des alten Bahnhofs gekauft und dort Mehrfamilienhäuser gebaut.bil


Anzeige