Weilheim und Umgebung

Singen, malen und Theater spielen bei der Weilheimer Kulturzeit

Event Die neue Weilheimer Veranstaltungsreihe „Kulturzeit Weilheim“ geht am Wochenende weiter.

Das Gesangsstudio Angela Hack präsentiert Pop- und Musicalsongs, Rockklassiker, Filmmusik und Klassik. Foto: pr

Weilheim. Was im Jubiläumsjahr 2019 als Kulturnacht begann und in den vergangenen beiden Jahren als sommerliches Kulturprogramm mit dem „DreiKW Kino Kunst und Kultur Verein“ fortgesetzt wurde, soll nun als „Kulturzeit Weilheim“ fest in das jährliche Veranstaltungsprogramm der Limburgstadt etabliert werden.

Unter dem Motto „Summer Dreaming“ zeigen am Freitag, 29. Juli, um 19.30 Uhr in der Limburghalle Schülerinnen und Schüler des Gesangsstudios Angela Hack ihr Können. Sie haben ein abwechslungsreiches Programm aus Pop- und Musicalsongs, Rockklassikern, Filmmusik und Klassik für ihr kurzweiliges Sommerkonzert vorbereitet. Veranstalter ist die Buchhandlung „Das Buch“ in Weilheim.

Am Sonntag, 31. Juli, geht es von 10 bis 14 Uhr unter den Kas­tanien vor der Peterskirche weiter: Japanische Tuschmalerei (Sumi-E). Es ist eine Mitmachaktion mit der Künstlerin Barbara Grupp. In der Japanischen Tuschmalerei reicht eine Pinselspitze voller Tusche, um eine kleine Welt entstehen zu lassen. An diesem Tag haben die Besucherinnen und Besucher die Möglichkeit, sich in der japanischen Tuschmalerei zu versuchen. Unter der Hand der Übenden entstehen mal kraftvolle, mal zarte Bilder voller Poesie. Man kann auch der Künstlerin beim Malen zuschauen. Bei Regen findet die Veranstaltung im Atelier der Künstlerin in der Wühlestraße 5 in Weilheim statt. Die Aktion ist kostenfrei, die Malutensilien werden gestellt. Veranstalter ist die Stadtverwaltung.

Ebenfalls am Sonntag von 14 bis 16 Uhr findet in und um die Schlossscheuer unter dem Motto „Wir sind wir!“ ein Theater-Kultur-Schnupperkurs für Groß und Klein mit der Theaterpädagogin Maud Rapp statt. In dieser kleinen Kurseinheit können gemeinsam einfache Theaterübungen und -spiele ausprobiert, der Körper bewegt und die Fantasie angeregt werden. Das kostenfreie Angebot richtet sich an Familien und Einzelpersonen, Anfänger und Fortgeschrittene im Alter zwischen 8 und 88 Jahren, Veranstalter ist die Stadtverwaltung.

Die Veranstaltungen finden unter Berücksichtigung der jeweils gültigen Corona-Regelungen statt. Weitere Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen sind im Internet unter www.weilheim-teck.de/kulturzeit zu finden. pm

Anzeige