Weilheim und Umgebung

Spaziergang auf der Filstalbrücke

Bauwerk Die Filstalbrücke mit Boßler- und Steinbühltunnel war das Ziel von Leserinnen und Lesern des Teckboten. Sie zeigten sich beeindruckt von der in Beton gegossenen Ingenieurskunst. Von Iris Häfner

Der Boßlertunnel wurde von der Tunnelbohrmaschine „Kätchen“ erschaffen. Die Tübbing-Ringe erinnerten einen Teilnehmer an eine Boulderhalle.  Fotos: Marcel Heckel

Ein Highlight im wahrsten Sinn des Wortes konnten die Leserinnen und Leser des Teckboten erleben: Mit einem einstigen Schweizer Postbus ging es den steilen Berg zur neuen Filstalbrücke hinauf. „Normale Busse schaffen die 25 Prozent Steigung nicht“, erklärte Anne Föhl-Müller vom Infoturm Stuttgart. Sie begleitete die besondere Leserreise, die in Wiesensteig mit einem theoretischen Teil über das Bahnprojekt Stuttgart 21 und die ICE-Schnellbahntrasse WendlingenUlm begann.  ...

n De etresn Htla gba es an end Ein cBlki ncah oneb teeuvdctilehr ied i.eenDnnomis 58 tnreeM sit sei eid gstae eAnn huAc wnen ovn der ecreognphs dwi,r sit es eganu gemmeonn clh,fas nend es dnsi .zeiw neD tAbasdn enegb eid nvo dnu vro. deeGra alm bseine Snuedekn rauthbc red ECI tim neines 250 ehnaSc eid 548 weehzgen&2b;4e7sinubsips treMe angnle snid tmetolkp ehlonhsiocimt Sei idsn sua enemi ennA Um asd fsscndabldaihLt uz o,ensnhc nb&edsp;eiis edeI itm s&dwbeinpnz;e iPne-efYlr ntdeta.nnes Es sotns cdthulie hrme rlPiefe ndwe.erog

b s;&pn

ie D wziete krBceü wra elvi sclhnlere fgetir lsa dei etsre. saD lag ooraCn erd nnnetRo iA e.u nigg es mit emd suB, der scih aamlgsn dne egBr hoch bteaee.rti Dne ensirneLne und eLnsre ichs ine anpoitesrm iklBc uaf eid Brkc,enü sad laT und dei trPoela dse inE apar pepTenr tnsesmu rweend dlchein antesnd alel ieb masnledehtr honSnnsenice afu der ii&pnD;nebs nutghRci iWtseengsie sti cshno opekmttl rtgef,i afu imedes sileG anfher ibtsere die an rde enndrea ienndf reagde die etltenz entbAire .atstt onoraC wra eid wiezet ilve leenhsrlc fgetir als lpne.agt ieVel trAerbei urnehf egenw rroheddne ichnt rhme ncha Huase nud ielenbb afu rde aueslBtle. So uwedr gaT dun tcah,N eisbne ageT eid choeW mtltkoep Anne

A n edr ihcs nohc im Bua eibdfnnnede etumss mchanes Hiiennsdr neeuwrdünb d.eerwn emrmI erwide etgeln ied reinnBhceusne nud ecursehB ennei tSppo eni dnu rieh iBeclk in llae ctnuiegnRh ceiwfe.nhs Dei weanr arlk mi teolV,ri eis eeknn&bnbr;oüstnp dei hheo niE kesnile dPtoes tawe fau bhlrae reStkec areb ucha ned eleknnier Tnmerhlieen eefir htcS.i Die onSen etbanrn bmzherriguna mvo limeHm nov iemne rictSth fua nde denrnae zog nei diWn mov aruhes ndu egtros ürf owmlmieekln Im nnelTu ltsesb arw es andn chrtigi hs,crif aossds ihcs rancehm sohcn rewdei uaf edi oenSn r.ftuee Vmo tarlPo sua tahet anm chau ineen enrief kBcil fau die hnbtauoA, ied trekdi &aabbuslfuehtrnpn; eid lbA

ba rov dreies sintesnkguenrIu edsie fsseat nie eBrs&brsuierepttnesbeecg;h die am ndeE red nusbnmzspme;a&.