Weilheim und Umgebung

Spektakulärer Einsatz in der Zipfelbachschlucht

Aktion Mit Flaschenzug und Muskelkraft hat die Ortsgruppe Hepsisau des Schwäbischen Albvereins einen maroden Steg in der Zipfelbachschlucht durch einen neuen ersetzt. Von Bianca Lütz-Holoch

Handarbeit im besten Sinne: Die Albvereins-Mitglieder haben die Brücke über den Zipfelbach gebaut und platziert. Foto: Swen Kauf
Handarbeit im besten Sinne: Die Albvereins-Mitglieder haben die Brücke über den Zipfelbach gebaut und platziert. Foto: Swen Kaufmann

Das Zipfelbachtal bei Hepsisau ist ein Besuchermagnet - seit Beginn der Corona-Pandemie mehr denn je zuvor. Zum Reiz der verwunschenen Schlucht in der Kernzone des Biosphärengebiets tragen auch die kleinen Wurzelpfade und Holzstege ...

ei,b eid elangnt dse afbhZelpisc udn hin ngehwi Bei lealr rtlthieaeesusbaNn aber acuh sie asidtnn htengael dnrew.e mDrau chis siet rnhJatzneeh edi purgeptOrs spsueHai esd Ssbäwcihnche rvlebesAni - siemt ni raell let,Sli lmnmcaha erab uhca imt emine rksutaenkälpe z.asntEi So iew ma reanngeevgn gtsaaSm: tiM ,egaBgr nud ilve Mtuarksklfe hta edr ineVer ieenn eunen Htlzoesg edm bZlchpieaf iersl.lnitta

teal war os dssa riw ise zsteener bttiecreh onaWlgfg rsoeL, odeeisrrzVnt dre eeipHsuras srrpputgeO sde rsnAbveli.e wZei Mla im harJ mtimn dre ineerV bie einer neheggBu dei eegW nud edi im taepabchZlifl rnetu die eu.Lp llnseo die nreheisc udcrh ied lhhctucS .emnkmo nEi snreesbedo nAekmeugr ath edr eneirV afu die I➀n red hcutcShl ist se eimrm ,cutfeh da iwrd loHz lhnelcs astg Wnglaofg .rLeos eJsed rJha cuantseh dei Aeimrsdvltlinreibeeg fuonsztleH usa dnu ereztens heloBn fua end .eStneg Sncoh iets dem gevenrennga harJ eshtt cedhjo etsf: reD - von ntnue seeehgn - trtdei red ivre teSeg eürb edn hlibpafeZc sich tnich rmhe dcruh ebAnnssueurges e.etrnt

In parcehsbA itm red tvtwlarSatudegn emlWheii eahtt rde rilAenevb ritehse nde csatuuhsA aetg.lnp iDe Satdt llets­te asd telaaMri rzu eid giteeneieVsdirrlm nteuba dei u-lloiosonk-tSzrHKantht vaobr ni der ekrtatstW .asznmemu

uNn sti eid Brküec an hmier soitznrEat dtlgnee.a Dsa Heusaesrpi grtrBenegmenanuhe Bunra cabehtr ned gSte tmi enemi izufearhpelzagS so tewi iwe edi alte eHurseiasp Stiege hanufi dun aehrevertcft hni itm minee hdlcSlaefuear ni dei ucc.hthlS Am Bhca nneut stmesu es nnda reba hnoe cnMientsrhakfa .hgene Encaihf rgeant chis dre Kslsoo rgsllenida cuah i.thnc ahebn rwi nie eiSl end lfbZaihcep tepagnsn udn ide mti weiz na enirh ltPaz bchttieer nagoglWf Loers.

rsieed tieZ biebl ide ashhcputlclibehZfc heerrme Sedtunn galn frü aenrdWre sertegpr - gein.tilhec enDn nov cihlrdenS ndu ishc egeini htsoseEeclsnn ntihc laebatn.h

s uHsspaei erhOrtevssort earhBdrn ztiHe nde Eztnasi eds bleevsrnAi ied uNrta und die eWegrawend dunr mu edi cpfhushialZhctlbce zu uAneflelfag tis mhi abre rov llema ei:sne tis burnkec,ieddne imt iew eilv ssaumntsuEhi eid mreceEnthlaihn ebi edr Sache sagt .er