Weilheim und Umgebung

Sperrung der Autobahn

Gruibingen. Die Autobahn 8 wird zwischen der Tank- und Rastanlage Gruibingen und Merklingen in Fahrtrichtung Ulm am kommenden Wochenende zweimal nachts voll gesperrt. Die erste Sperrung dauert von Freitag, 15. April, 22 Uhr, bis Samstag, 16. April, 6 Uhr, die zweite Sperrung von Samstag, 16. April, 20  Uhr, bis Sonntag, 17. April, 6 Uhr.

Anzeige

Die Umleitungsstrecke ist ausgeschildert. Sie verläuft von der Tank- und Rastanlage Gruibingen über die L 1213 nach Gruibingen und von dort weiter auf die L 1217 nach Mühlhausen. An der Anschlussstelle Mühlhausen führt die Umleitung über die B 466 nach Geislingen und von dort weiter über die L 1230 zur Anschlussstelle Merklingen. Alternativ kann auch ab Geislingen die B 10 genutzt werden, um an der Anschlussstelle Ulm-West aufzufahren.

Die Sperrungen des Lämmerbuckels sind notwendig. Die Anbindung der neuen EDV-Anlage zur Verkehrsregelung, die EDV-technische Verbindung zur Autobahnmeisterei Ulm und zur Verkehrsrechnerzentrale in Stuttgart werden hergestellt und getestet. In den Betriebsräumen werden zudem alte technische Einrichtungen durch neue Verkehrs- und Sicherheitstechnik ersetzt. Die Autobahnmeisterei Ulm wird im Zuge der Vollsperrung Unterhaltungsarbeiten an Gehölzen und der Entwässerung durchführen sowie an zwei Stellen die Fahrbahndeckschicht erneuern. Außerdem werden am Albaufstieg die vielen Stützmauern untersucht und es gibt routinemäßige Wartungsarbeiten im Tunnel.

Mit Verkehrsbehinderungen an der Ausleitung und entlang der Umleitungsstrecke ist zu rechnen. pm