Weilheim und Umgebung

Talent und Motivation

Region. Beim Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks auf Landesebene konnten sich 26 Gesellen aus der Region Stutt­gart durchsetzen. Als Landessieger werden sie heute im Europapark in Rust geehrt.

Die erfolgreichen Nachwuchstalente haben bereits durch ihre Abschlussnote bei der Gesellenprüfung als „Kammersieger“ geglänzt. Mit ihrem Erfolg auf Landesebene steht ihnen nun der Weg zum Bundeswettbewerb offen. Dort treten sie in ihrem Fach gegen Berufskollegen aus ganz Deutschland an. Im Vorfeld der Veranstaltung bezeichnete Thomas Hoefling, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Region Stuttgart, die Sieger als die „besten Nachwuchstalente Baden-Württembergs in ihrer Branche“. Um so weit zu kommen, müsse man viel Talent und Motivation mitbringen

Zu den 26 Landessiegern gehören die Graveurin Lisa Schindler aus Weilheim, die bei Reichle in Bissingen arbeitet, der Fliesenleger Alexej Nikkel aus Holzmaden, der bei Jörg Schopp in Holzmaden beschäftigt ist und der Schneidwerkzeugmechaniker Tobias Bertich aus Bissingen. Er arbeitet bei Almü Präzisions-Werkzeuge in Zell unter Aichelberg. pm

Anzeige