Weilheim und Umgebung

Tanztheater „The Shepherd´s Song“ begeistert die Zuschauer

Foto: pr

Weilheim. Ein realistisch anmutendes Lagerfeuer erleuchtete die Vorbühne, während das gespannt lauschende Publikum der Erzählerstimme folgte, die den Beginn des Ballettmärchens „The Shepherd´s Song“ erzählte. So eröffnete das „Tanzprojekt“die Premiere seiner neuesten Produktion. Die Zuschauer erlebten ein Feuerwerk aus traumhaften Bildern, mal zart, mal kraftvoll. Die Leistung der Tänzerinnen war nicht nur sicht-, sondern auch spürbar, manche Szene so intensiv getanzt, dass das Publikum einen Augenblick benötigte, um begeisterten Applaus zu spenden.

Hin- und hergerissen zwischen Idylle und Abgrund, dem Aufbäumen der Feenwelt gegen die Verdammnis bis hin zur glorreichen Freudenfeier nach dem Sieg des Guten über das Böse – die Zuschauer erlebten eine Achterbahn aus purer Emotion. Eine spannende, stimmige Story, die Kostüme, das Bühnenbild, das Lichtkonzept bis hin zur Musik – bei dieser Aufführung passte einfach alles.

Am Ende der Vorstellung gab es dies- und jenseits des Vorhangs leuchtende Augen und große Begeisterung. Man darf auf das nächste Projekt der Ballettschule „Tanzprojekt“ gespannt sein. pm

Anzeige