Weilheim und Umgebung

„Think global - act local“

Weihnachtsaktion Nicht nur Liebe, sondern auch Spenden gehen ganz offensichtlich durch den Magen, das lässt so manche Spende für die große Benefizaktion des Teckboten vermuten. Von Irene Strifler

Da läuft einem das Wasser im Munde zusammen! Eve und Bernd Sigel von der Bäckerei Scholderbeck backen aber nicht nur Leckeres, s
Da läuft einem das Wasser im Munde zusammen! Eve und Bernd Sigel von der Bäckerei Scholderbeck backen aber nicht nur Leckeres, sie spenden auch für die Weihnachtsaktion. Foto: pr

Die Teckboten-Weihnachtsaktion erlebt derzeit eine Art Weihnachtsrallye, und das ist sehr erfreulich: Täglich haben wir nämlich in der Redaktion Grund, uns über große und kleinen Spenden zu freuen, die auf einem unserer Konten eintreffen. Sie alle tragen dazu bei, die 41. Spendenaktion der Lokalzeitung auch im schwierigen Corona-Jahr voranzubringen und Gutes zu tun in der Region rund um die Teck.

Heute reden wir aber nicht nur von der Teck, sondern auch von der Limburg. Unser Dank geht nämlich an die Bäckerei Scholderbeck, die ihren Hauptsitz in Weilheim hat, aber mit Läden und Verkaufsstellen rund um die Teck vertreten ist und für Bio und Regionalität steht. „Think global - act local“ ist ein Wahlspruch der Firmenchefs Eve Neubold-Sigel und Bernd Sigel mit ihrem gesamten Team. „Die Teckregion mit ihrer Natur, der Landschaft und den Menschen liegt uns sehr am Herzen. Und gerade jetzt in der Pandemie werden die regionalen Netzwerke wieder vermehrt in den Mittelpunkt unseres Lebens gerückt. Daher leisten wir dieses Jahr gerne unseren Beitrag und spenden 650 Euro für die Teckboten-Weihnachtsaktion“, sagen die umtriebigen Geschäftsinhaber. Wir freuen uns sehr über die Unterstützung vom Fuße der Limburg!

Aus Weilheim kommt aber noch mehr. So können Bierfreunde ihren Bierkonsum mit sozialer Aktivität problemlos rechtfertigen. Beim Singh-Bräu läuft nämlich eine „Mehr-Wert-Aktion“, bei der jeden Monat eine andere Organisation unterstützt wird. Im Dezember sammelt Braumeister Daniel Singh für die Teckboten-Weihnachtsaktion und spendet drei Prozent aller Einnahmen aus dem Bottleshop und dem Webshop an die drei lokalen Projekte. Der Bottleshop befindet sich in Weilheim in der Bissinger Straße 31 und ist samstags von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Dort steht auch ein Spendenkässchen. Also: Bier trinken und Gutes tun! Wer da Hunger bekommt, kann sich ebenfalls in Weilheim bei der Metzgerei Anker versorgen. Dort fließt bis Weihnachten ein Anteil von bestimmten Produkten in die Kasse der Weihnachtsaktion.

Ein herzlicher Dank geht heute noch an die Firma Quintest Elektronik, die ihren Sitz in der Kirchheimer Hans-Böckler-Straße hat. Dort sind die Experten für Prüfzeichenstempler, Bremspedalprüfsysteme und anderes mehr eifrig am Werk. Doch nebenbei haben die Quintest-Leute auch eine soziale Ader und unterstützen die Weihnachtsaktion in diesem Jahr mit 800 Euro.

Anzeige