Weilheim und Umgebung

Unfall Autofahrer zu müde zum Fahren

Merklingen. Gestern gegen 11.30 Uhr fuhr ein 67-Jähriger auf der A 8 in Richtung Karlsruhe. Auf Höhe von Merklingen schlief er für einen kurzen Moment ein. Sein VW kam nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte anschließend gegen eine Wand aus Beton. Die Beifahrerin wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Da der VW größere Mengen Benzin und Öl verlor, streute die Autobahnmeisterei die Fahrbahn ab. Der Schaden am Auto beläuft sich nach Schätzungen der Polizei auf rund 10 000 Euro. lp


Anzeige