Weilheim und Umgebung

Vom Bürgerbegehren zum Bürgerentscheid

Die nächsten Schritte: Innerhalb der kommenden zwei Monate muss die Stadt das Bürgerbegehren prüfen und der Gemeinderat darüber entscheiden. Wird das Bürgerbegehren als zulässig anerkannt, bleiben vier Monate Zeit, um den Bürgerentscheid abzuhalten. Entfallen könnte der Entscheid dann nur noch, wenn der Gemeinderat von sich aus für den Erhalt der Limburghalle stimmt. Das Quorum: Im Falle eines Bürgerentscheids sind in Weilheim rund 8 000 Bürger wahlberechtigt. Abstimmen dürfen auch EU-Bürger und über 16-Jährige. Damit der Entscheid im Sinne der Initiative ausgeht, müssten 20 Prozent der Wahlberechtigten, also rund 1 600, bei der Abstimmung über die Frage: "Sind Sie für den Erhalt der Limburghalle?" ihr Kreuzchen bei "ja" setzen. bil

Anzeige