Weilheim und Umgebung

Weilheimer Albverein wandert durch Stuttgart

Weilheim. Am Sonntag, 29. April, wandert der Weilheimer Albverein in Stuttgart. Die Teilnehmer treffen sich um 8.40 Uhr an der Bushaltestelle bei der Kreissparkasse in Weilheim. Mit S-Bahn und Straßenbahn fährt die Wandergruppe bis zum Eugens­platz in Stuttgart, dem Ausgangspunkt der etwa dreieinhalbstündigen Tour.

Der erste Abschnitt führt über die Hausmannsstraße hinauf zur Uhlandshöhe. Die Straßenbahn der Linie 15 erleichtert den Anstieg zur Geroksruhe. Die Wanderroute führt dann zur Gaststätte Neckarblick, wo die Mittagsrast vorgesehen ist. Von dort aus haben die Wanderfreunde einen besonderen Ausblick: Sie überblicken das Neckartal, die Grabkapelle, den Schurwald und sehen sogar Teile von Cannstatt und Fellbach.

Der Weg führt dann weiter über den Rücken der Wangener Höhe und durch Weinberge hinab nach Hedelfingen und dann nach Obertürkheim. pm/Symbolbild

5 Weitere Informationen zur Wanderung des Weilheimer Albvereins und zur Anmeldung gibt es direkt bei Klaus Holzhäuser unter der Telefonnummer 0 70 23/74 43 49

Anzeige