Weilheim und Umgebung

Weilheimer helfen in Uganda

Auftakt Der neu gegründete Verein Adept aus Weilheim will die Situation junger Menschen in Afrika verbessern.

Weilheim. Angesichts der Flüchtlingsthematik ist die Situation der Menschen der südlich der Sahara gelegenen Länder in das Bewusstsein der Bevölkerung und den Fokus der Politik geraten. Der neu gegründete Weilheimer Verein Adept will aktiv dazu beitragen, die Lebens- und Ausbildungsmöglichkeiten junger Menschen in Afrika nachhaltig zu verbessern.

Anzeige

Am Dienstag, 11. Juli, ab 19 Uhr informiert Adept „Africa‘s Development - Education, Partners and Trainers“ in der Weilheimer Schlossscheuer über die Ziele seiner Arbeit und erste konkrete Projekte in Uganda.

Ein zentraler Faktor für das Gelingen von Entwicklungsprojekten ist die enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Akteuren vor Ort. Deshalb wird bei der Auftaktveranstaltung auch Denis Kalyango vom Schulwerk der Diözese Masaka, Uganda, anwesend sein und die Entwicklungszusammenarbeit mit Adept aus seiner Perspektive erläutern. Für die musikalische Umrahmung sorgen Winfried Müller, Bariton, und Thomas Specker am Piano.pm