Weilheim und Umgebung

Weilheimer Nachwuchs gewinnt

DRK Jugendliche aus der Limburgstadt punkten in Nürtinger Gymnasium beim Kreisentscheid des Jugendrotkreuzes.

Trotz Wettbewerbsstress gab es viele lachende Gesichter.Foto: pr
Trotz Wettbewerbsstress gab es viele lachende Gesichter. Foto: pr

Nürtingen. Grund zur Freude hat das Jugendrotkreuz Weilheim: Beim Kreisentscheid im Peter-Härtling-Gymnasium in Nürtingen haben die Limburgstädter sehr gut abgeschnitten. Gewinner der 13- bis 16-Jährigen wurde die Gruppe unter der Leitung von Sabrina Hitzer und Anna-Lena Schober. Durch den Sieg haben sich die Weilheimer für die Teilnahme am Landesentscheid bei den Kreisverbänden Böblingen und Reutlingen qualifiziert.

Sieger der Zehn- bis Zwölfjährigen wurde die Jugendrotkreuzgruppe Linsenhofen. Eine besondere Herausforderung für die Wettbewerbsgruppen war, einen neuen Kampagnensong zu schreiben und den kritischen Ohren der Schiedsrichter zu präsentieren. Mit von der Partie waren unter anderem auch die Zehn- bis Zwölfjährigen aus Weilheim unter der Leitung von Christian Schlienz und Michaela Böhm-Kling. Zum Gelingen der Veranstaltung trugen Verpflegungsteams und das Rechenzentrum bei. pm


Anzeige