Weilheim und Umgebung

Weilheims Kult- Festival fällt aus

Musik Das Kult-Ur Open-Air Festival fällt dieses Jahr flach. In Arbeit ist jetzt ein Festival im eigenen Wohnzimmer mit Playlists.

Das Weilheimer Festival Kult-Ur Open-Air wird verschoben. Foto: pr
Das Weilheimer Festival Kult-Ur Open-Air wird verschoben. Foto: pr

Weilheim. Was als kleines Fest begann, hat schon längst Kultstatus erreicht. Seit 1995 nehmen jedes Jahr aufs neue internationale Acts sowie lokale Bands und Newcomer in Weilheim unter der Limburg die Zeltbühne fest in Beschlag. Die Rede ist vom Weilheimer Festival Kult-Ur Open-Air, das traditionell immer an Pfingsten stattfindet.

Doch aufgrund der Corona- Pandemie findet das Festival jetzt erst vom 21. bis 23. Mai 2021 statt. Dabei war es den Organisatoren wichtig, dass Fest gleich um ein Jahr zu verschieben - auf das nächste Pfingsten. „Dieses Wochenende gehört uns und daran wollen wir nichts ändern.“

Dieses Jahr wären 21 Bands nach Weilheim gekommen. Welche? Das fragen sich jetzt bestimmt einige, die sich schon sehnlichst auf die Feier gefreut haben. Verraten wurde bislang nur eines: „Wir können eventuell Bands auf nächstes Jahr umbuchen. Und unser Line up verraten wir erst ab Weihnachten,“ heißt es seitens der Veranstalter. Zudem möchte man keine leeren Versprechen geben. „Wer weiß schon, ob die Bands nächstes Jahr Zeit haben.“

Normalerweise arbeiten 60 Ehrenamtliche beim Kult-Ur Open-Air Festival und 1500 Besucher feiern an drei Tagen zu Rock, Punk, Metal und so weiter.

Eine Alternative ist schon in Arbeit. „Wir sind daran eine Art Festival für daheim zu kreieren.“ Dabei stellen die Mitarbeiter Playlists zusammen, mit Bands die bereits auf dem Festival aufgetreten sind. „So wollen wir einen kleinen Beitrag in der Coronazeit bieten.“

Denn was die Veranstalter sehr überrascht und zugleich gefreut hat, war die durchweg verständliche Reaktion auf die Absage in diesem Jahr. „Von niemand, egal ob Fans, Bands, oder von anderen Partner kam ein Kritik.“ Im Gegenteil, viele Sponsoren wollten ihr Geld, was sie für dieses Festival schon gegeben hatten nicht mehr zurück. leba

Anzeige