Weilheim und Umgebung

Wichtel beim Reitverein

Reiterjugend Kinder befreien den entführten Weihnachtsmann.

Weihnachtsreiten beim  RFV Weilheim: Foto: pr
Weihnachtsreiten beim  RFV Weilheim: Foto: pr

Weilheim. Das Weihnachtsreiten der Reiterjugend fand in der geschmückten Halle beim RFV Weilheim auf dem Egelsberg statt. Lorina Regge und Marlen Luxenhofer hatten mit den Kindern der Volties und der jungen Reiter das Märchen „Rettet den Weihnachtsmann“ und eine Dressurquadrille, „Die Engel zu Pferde“, vorbereitet. Darin mussten die Weihnachtswichtel den vom Grinch entführten Weihnachtsmann befreien. Verschiedene Aufgaben galt es zu Pferde zu erfüllen. Bunt verkleidete Wichtel, Elfen und der Grinch verzauberten Kinder und Erwachsene. Danach folgte eine Dressurquadrille mit als Engel verkleideten Reitern. Reitlehrer Harald Steinau und die Jugendreiter wurden von Jugendwartin Brigitta Lott geehrt. Für die Kleinsten kam als Höhepunkt der Nikolaus auf seinem weihnachtlich geschmückten Traktor gefahren. Er machte mit seinem gut gefüllten Sack den Kindern noch eine Freude und überreichte jedem ein kleines „Geschenkle“. pm


Anzeige