Weilheim und Umgebung

Zähringermarkt in Weilheim: Die Gaukler sind wieder in der Stadt

Veranstaltung In Weilheim findet am Samstag der sechste Zähringermarkt mit vielen Attraktionen statt.
 

Archivfoto: Markus Brändli

Weilheim. Am Samstag, 25. September, ist es wieder so weit. Von 10 bis 16 Uhr findet auf dem Marktplatz zwischen Rathaus und Peters­kirche in Weilheim der Zähringermarkt statt. Dort können sich die Besucher mit Leckereien der Aussteller auf dem Genießermarkt verwöhnen lassen und erleben mittelalterliche Szenen, Gaukler und Musik. Die ganze Altstadt erstrahlt im historischem Gewand der Zähringer-Farben. Mehr als 20 Marktbeschicker bieten regionale Produkte wie knuspriges Backhausbrot, lokalen Käse, leckere Wurst von Lamm und Ziege, Essig- und Ölspezialitäten, süßes Gsälz und Biosphärenhonig, selbstgemachte Kuchen von den Landfrauen sowie Bertolds- und Richwaraweine, erfrischendes Zähringer-Bier, Edelbrände und Apfelsaft frisch von den Streuobstwiesen – einfach alles, was das Schlemmerherz begehrt. Zudem gibt es handgesiedete Seifen, Zirbenware und Bekleidung aus regionaler Merinowolle zu entdecken. Wer mehr über die Geschichte der Stadt erfahren möchte, kann um 14 Uhr bei einer Stadtführung dabei sein oder sich von 13 bis 15 Uhr durch die Zähringer-Ausstellung im Rathaus-Foyer führen lassen. Die kleinen Besucher erwartet eine mittelalterliche Spielstraße und auch die Gastwirte sind voll im Zähringer-Fieber. pm


Anzeige