Weilheim und Umgebung

Zebrastreifen und Co: Holzmaden will entschleunigen

Verkehr In der Urwelt-Gemeinde bekommt die Kreisstraße 1201 bis Sommer einen neuen Belag. Dabei soll der ­provisorische zu einem dauerhaften Zebrastreifen werden und einen Zwilling bekommen. Von Thomas Zapp 

Die Einmündung in die Hauptstraße (rechts) soll „entschärft“ werden, dort soll auch ein zweiter Zebrastreifen hinkommen.  Foto: Teckbote

Durchfahrtsstraßen vertragen sich naturgemäß wenig mit dörflichem Charakter und fußgängerfreundlichen Wegen. So verhält es sich auch mit der Kreisstraße 1201 in Holzmaden, die zwischen dem Kreisverkehr am ehemaligen Thailändischen Restaurant Na Mey und dem Urweltmuseum für viel Verkehr sorgt. Da wollen Verwaltung und Gemeinderat nun Abhilfe schaffen. Nachdem Tempo 30 innerhalb der Ortsgrenzen bereits beschlossene Sache ist, plant man nun mit einem dauerhaften Fußgängerüberweg über die Weilheimer Straße, wie die 1201 auf diesem Abschnitt heißt, noch mehr Sicherheit zu schaffen.  ...

en odalmH z lntpa unn dl:ognseFe Dei hggrbhnaeurvnFaen am siroinrphoesvc ibraZreetesfn zcswnhie nud red erd fau enbsei ereMt ndu ihigrct egiftbset wnrdee, cuha dselei;bHpi&neiiwnsdrchs bneommek tapln dei mndee,Gei ide lllutseethaseB in msdiee Bieehcr nneie erMet ieewtr in ide hrahnabF zu zestnr.eev iBe der leighenteGe olsl ies nie Dhca nbemkmeo iweos aiieeefbrrrr uasauegbt nwrede.

;b &nsp

msageet ztBuiea wrdi lleneo arFnb.i ib chSpep utheirbg zle,Hornmead eid eien alneg rurgnepS dre ßtraSe en,kdGea red ned geundzru tl,ige sit cafhen:i Wireeng ltPaz mzu eSfahnclnerlh utdebeet emrh cehiritheS

war ied taneeglp anSgrenui des aseBgl ufa eisedm iraFoln p&nechspbHer.p;Si mka nnad erd eunlwagVrt edr ,eknGead sied uz tnezun ndu end hiBeerc wtesa neu zu gaetlsnet dnu sua rriooiPvens ruefdehtaa Luösgenn uz hcnsfafe. iwr asl iGmeeedn keein klempteot auNntseteglgu der sdrtahrurfOcht hcru,d ewi ehanmc rde .ul;shnbetScp&s

nU d nwen amn ni erd iisGngseeudntmertaz hoscn lam beiad war, aht dsa mmusierG conh eien reeetwi uzr luhnsnenitucEgg edr arsOtrfduhcthr fau ned geW :aeibnrc;shgbeD&pt ovn rde in edi die ni reeni Kveru lie,tg llso geusuaatb ew,nedr adsoss grhzea,ueF edi ovn der bhiAlcgeeerr mkno,me nihtc erhm so bebienga eönn,nk iew se laeklut rde lFla it.s olsl se na red etlelS nniee einetwz egb.ne tehat se onsch mhreeer itm dem asmdtanraLt agts oiarlFn Shepc.p aBislgn iteegz csih ide bare eliw sda na nhtic ochh ngueg tsi. erhpisrtidwc aerb edr ,ecrtineskiwkhbLeil ennd eid Slleet idwr rvo almel onv rhnnkeiucSld gutetnz, ide tnchi den kreecnSlh nde nedenra aeiZerefbtsrn gast red oheG.Sfbme&nesedipcn; tkomm auf end Tag rhnegecte cnhti gtnndbeui eeni ehoh laZh onv tznNrnenuei udn Nnuetzr dtna,ezsu arbe orv ndu ncha dre lhSuce sind an edr Sltlee eivle enKird und hcnlJdugiee s.tuneewrg nI ied nneue rnneualhdgVne hteg der Shuctesl nun tmi menie aelkrn adantM eds s;Gen;pen&tbpsm.&rbidsnae

ie tzu aB hecss isb thca hWnoce

seAl l ni lmela mkeonm uaf &n;sedmGedienpieb soenKt ni heHö nov rudn rouE uz, die jdhceo tcihn alle in den ntaekelul nl.seol Die Bstuheseatllel sllo rset 0322 ugbatume ,rnewed tigb se nnad hacu asD ztetel troW hat rabe ied oksmsihemierskorVn esd ss&Ln;srpeie.dbkna

anW n edr kadisLren imt der argeuniSn des bbnrahasaeFhgl l,elostg estht ohnc itnch tsef, auf njeed laFl sllo dsa rvo den oSmeemifnrre erp.sisena eDi rOahrcfsrdhtut iwrd erba araipserbs etfnrSie iwrd fau djnee lFal fsat mirme rrbasasepi seni, neie gVsulrnelpor itgb se iub&rpn;nesn aarp g,eTa wenn dei tborese Shticch taeugnfegar ottenb aorlinF c.hppeS Die etiazuB gitel s;chebipbn&sse isb caht nWhoc.e