Zwischen Neckar und Alb

Ästhetik im Kapitalismus

Nürtingen. Um „Ästhetik im Kapitalismus“ mit Professor Andreas Mayer-Brennenstuhl und Dr. Thomas Oser geht es am Sonntag, 25. Juni, um 11 Uhr im „Café denk.art“ in der Nürtinger Alten Seegrasspinnerei: Kunst und Ästhetik gelten manchen als Refugium oder gar Widerstandsnest in der kapitalistischen Verwertungsgesellschaft. Doch der Kunstbetrieb folgt inzwischen weitgehend und zum Teil sogar verstärkt den Gesetzen des Marktes. Das Café öffnet bereits um 10.30 Uhr. pm


Anzeige