Zwischen Neckar und Alb

Aktionsstand zum Jahrestag der langen Tafel

Nürtingen. Im Mai 2017 gab es unter dem Motto „Gemeinsam an einem Tisch“ in der Nürtinger Innenstadt eine lange Tafel. An einem 300 Meter langen Tisch zwischen der Kreuzkirche und der Stadtkirche kamen rund 1 000 Gäste zum Maultaschenessen zusammen. Die Nürtinger Vesperkirche wurde mit der Aktion zu ihrem zehnjährigen Jubiläum vom Kreisdiakonieverband und der Gesamtkirchengemeinde Nürtingen ins Herz der Stadt geholt.

Anzeige

Zum Jahrestag der Langen Tafel baut der Kreisdiakonieverband am morgigen Samstag, 19. Mai, einen Aktionsstand am Nürtinger Lammbrunnen auf. Zwischen 9 und 13 Uhr werden die Erinnerungen an dieses große Fest der Begegnung in einem Dokumentations-Pavillon wiederbelebt.

Bei einer Herzwaffel am Stiel und Kaffeespezialitäten können die Besucher am Café-Tee-Mobil und am großen bunten Vesperkirchen-Tisch ins Gespräch kommen. Mitarbeiter des Kreisdiakonieverbands regen dabei zum Dialog über das friedliche Zusammenleben in einer offenen Gesellschaft an und geben Anstoß, über aktuell in der Gesellschaft kursierende Begriffe wie „Heimat“, „Herkunft“ und „Integration“ nachzudenken.pm