Zwischen Neckar und Alb

Alte Sorten vermehren

Bad Urach. Am Freitag, 10. August, öffnet Lonie Geigle von 15 bis 18 Uhr ihren Kräutergarten in Hengen für den Workshop „Pflanzenvermehrung im Hausgarten“. Sie gibt dabei praktische Tipps, wie man Ableger beziehungsweise Samen gewinnen kann. Ebenfalls anwesend ist Woldemar Mammel vom Verein Kulturpflanzen Alb. Ziel des Projektes ist es, Gärtner für den Anbau von sortenreinem Gemüse zu gewinnen. Anmelden kann man sich unter der Nummer 01 76/37 03 83 86. pm


Anzeige