Zwischen Neckar und Alb

An goldenen Straßen entlang lustwandeln

Serie Elise lässt die Blumen sprechen

Foto: Elise Czaja

Ob auf Wiesen und Weiden, am Bachufer oder am Straßenrand: Die Goldrute gedeiht. Ihre goldgelbe Blütenpracht verrät sie – egal, ob man sie nun Goldrute oder -raute nennt. Im Sommer scheint es dann, als liefe man an der Sonne vorbei, obwohl sie einen doch von oben herab anstrahlt. Vielleicht erinnert es einen auch ein wenig an El Dorado, wie die Goldrute den Weg in Gold säumt. Das liegt daran, dass sie Abertausende von winzigen Blüten trägt. Und unter dem Gewicht der Blüten beugt sie sich, einer Weide nicht unähnlich, herab und bildet so ein goldenes Tor, unter dem man manchmal hindurch gucken kann, wenn man denn möchte. ...

Dse es i lneoged ,Tro eiw etiilcehlv nov uFar olHel und odaGml,eri its erba thtclcäsiah ikeen dcolrsnhei eetnt fzl.naPe In ieWhrtha tis eis ien o,hpyNet ni dnenera rnetWo ine iiginlnErndg, in erd ecmsieinhh r.oalF eiD ,drGueotl mitatsm b&esallnrpr;hi in twae enthrud ,Sronte mkotm sua arAk.eim nbeesdorIsne ni akdaimoerrN tis sie tgchinilee uz ,useHa nud ishc nerhi nguenae tantSrod sher asu. In linvee eSttaa mraioekrsaNd eonmkm nur wengei Soretn r,ov eilev dnova lsanes ihsc rnetdwee nur im oerd unr im oeNdnr eind.nf chDo sla pyhoetN hat die utGerold es hsci nesbosedr in esuErina qeuebm .htmegac

E s bitg bare cuah ezhhmanad Atren rde ,lroGudte weblash mna deeis hgiru ndu im egienne taeGrn uebnana kn.na sit eid öecshn eamuc;s&npubhBl nie iiethcsgw elEetmn in der i.ePhnaednelkufnlz hreI ,eogrD os nennt mna ied nntoegectkre elTei erd fnza,lPe idur&nrsz;bpw ldhunaegBn nvo ngekkrarnunE erd nepabHwsgduenr&;n ibe ra-Hn ndu eesetiNnnrein etge.izsent ieS ednrew chau zru uBhadlengn onv ehRmua neuzbt.t hcDo hcua edr eRts der dGturleo sti earetn.snits uAs hrine und Btentälr nkan soaFffrtb neeonwng wer,nde der nltn&eiTeixepeinsb; onlgeed isb rebournat abrFe eil.tverh

In lgdnanE tsi ide rudtlGoe zoetrdmt ebelr,itbe ad ies drto sla Ntypeoh hnitc i,ts ndornse rshe znaeZiferpl pefngztal r.idw nI rkaNasbe nud tycnKeku tis eid ulotrGed ied mlaNaeoiltunb udn sstlbe mi nhttCmuiser tha sei ieen oeerdsneb &n:BgIndbn;ueepsut dnkeeGen na edn einlgeHi etrsunioL onv Rmo netnn nma sie rLaeoruebiz.nler oehtyNp ihn dore hre, ied uGeodrtl iebblt tim ihrer eabFr hcdo asd gHtihglhi enies stGp;slnsa.Eribe&ne jazaC