Zwischen Neckar und Alb

Anke-Helfrich-Trio gastiert im Komma

Esslingen. Am Freitag, 25. September, hat die Jazzkellergemeinschaft die Pianistin Anke Helfrich für ein Konzert eingeladen. Allerdings tritt ihr Trio um 20.30 Uhr nicht im Jazzkeller, sondern im Komma in Esslingen auf. Musikalisch begeistert Helfrich mit spannenden Eigenkompositionen. Dabei bleibt ihr technisch anspruchsvolles Spiel stets sinnlich. Sie wird unterstützt von Dietmar Fuhr am Bass und Jens Düppe am Schlagzeug. Karten gibt es unter www.jazzkeller-esslingen.de.pm


Anzeige