Zwischen Neckar und Alb

Anti-Kohle-Kidz protestieren vor Altbacher Kraftwerk

An der Einfahrt haben die Aktivisten ein Dreibein aufgestellt.
An der Einfahrt haben die Aktivisten ein Dreibein aufgestellt. Foto: pr

Protest Zum fünften Jahrestag des Pariser Klimaabkommens hat eine Gruppe junger Menschen am Samstag das Kohlekraftwerk in Altbach blockiert. Die „Anti-Kohle-Kidz“ forderten damit einen sofortigen Ausstieg aus fossilen Energien. Auf Transparenten forderten sie „Konzerne enteignen, Klima retten“. „Weil die, die es unterzeichnet haben, nicht einmal ihre eigenen Ziele einhalten wollen, zeigen wir heute wie konsequenter Klimaschutz tatsächlich funktioniert: den fossilen Konzernen den Stecker ziehen, statt ihnen Milliarden hinterher zu werfen.” sagt Sprecherin Toni Klein. pm


Anzeige