Zwischen Neckar und Alb

Asthma und Covid: Symptome ähnlich

Region. Wer in diesen Tagen unter Atemwegsbeschwerden leidet, der sollte besonders achtgeben. Im Zusammenhang mit Heuschnupfen können manchmal Beschwerden auftreten, die denen einer Covid-19-Erkrankung ähnlich sind. Zwar stehen bei Heuschnupfen allergischer Schnupfen, Niesattacken sowie häufig auch Augenjucken im Vordergrund. Doch Heuschnupfen kann auch zu asthmatischen Beschwerden wie Husten und Atemnot führen - beides Beschwerden, die auch bei einer Infektion mit dem Coronavirus auftreten können. Außerdem ist es möglich, dass zum Heuschnupfen eine Atemwegsinfektion hinzukommt. Dafür spricht, wenn zusätzlich zu den typischen allergischen Reaktionen ein außergewöhnlicher Husten oder auch Fieber auftritt. Betroffene sollten sich in beiden Fällen telefonisch an einen Arzt wenden und klären, ob zum Beispiel ein Covid-19-Test sinnvoll ist.

Asthma ist eine chronisch entzündliche Erkrankung der Atemwege, und „das Risiko, daran zu erkranken, lässt sich beispielsweise dadurch senken, dass man das Kind lange stillt und auf eine rauchfreie Umgebung achtet“, sagt AOK-Ärztin Dr. Sabine Knapstein.pm


Anzeige