Zwischen Neckar und Alb

Auch Landwirte lernen nie aus

Region. „Lebenslang lernen“ - diese Devise gilt auch für Landwirte. Eine gute Aus- und Weiterbildung ist die beste Voraussetzung, um in schwierigen Zeiten bestehen zu können. Deshalb bietet das Landwirtschaftsamt des Landkreises Esslingen wieder einen Abendkurs für Nebenerwerbslandwirte an. In 600 Unterrichtsstunden haben junge Landwirte die Möglichkeit, ihr Wissen in den Fächern Unternehmensführung, Tierhaltung, Pflanzenbau und Landtechnik zu erweitern. Die theoretische Schulung erfolgt in zwei Winterhalbjahren und die praktische Anwendung in den Sommermonaten auf landwirtschaftlichen Betrieben. Ein Informationsabend findet am Dienstag, 26. September, um 19 Uhr in den Räumen des Landwirtschaftsamtes des Landkreises Esslingen in der Sigmaringer Straße 49 in Esslingen statt.pm

Anzeige