Zwischen Neckar und Alb

Aufklärung über Armut

Region Die Liga der Wohlfahrtspflege weckt das Bewusstsein für Armut.

Esslingen. Die Liga der freien Wohlfahrtspflege veranstaltet am Dienstag, 16. Oktober, den Aktionstag „Armut in einem reichen Landkreis“. Dr. Ulrich Schneider, Hauptgeschäftsführer des Paritätischen Wohlfahrtsverbands, referiert zu diesem Thema ab 17 Uhr in der Schickhardt-Halle des Alten Rathauses in Esslingen. Die Veranstaltung ist Teil der Liga-Aktionswoche, die zwischen dem 15. und 21. Oktober stattfindet.

Zur Liga im Landkreis gehören Arbeiterwohlfahrt, Caritas, Deutsches Rotes Kreuz, Kreisdiakonieverband und Paritätischer Wohlfahrtsverband. Die Veranstaltung will das Bewusstsein für das Armutsproblem wecken, das auch im wohlhabenden Landkreis Esslingen besteht. Nach dem Vortrag diskutieren Gruppen zu diversen Themen. Außerdem gibt es Vorschläge zur Teilhabe armer und älterer Menschen am Leben.pm

Anzeige