Zwischen Neckar und Alb

Autofahrer fährt erst Kind an und dann davon

Esslingen. Ein fünfjähriger Junge ist am Mittwochvormittag in der Plochinger Straße in Esslingen gegen ein vorbeifahrendes Auto gelaufen und dabei verletzt worden. Gegen 10.50 Uhr hielt sich das Kind zunächst auf dem Gehweg auf. Als sich eine Passantin um den Jungen, der offenkundig ohne Begleitung war, kümmern wollte, nahm er Reißaus und rannte zwischen zwei geparkten Autos hindurch auf die Straße. Ein Autofahrer konnte nicht mehr reagieren. Der Fünfjährige rannte gegen die Beifahrertür und stürzte zu Boden. Mehrere Passanten, aber auch der Autofahrer selbst, kümmerten sich um das offenbar nur leicht verletzte Kind. Nach einiger Zeit stieg der etwa 60- bis 70-jährige Autofahrer jedoch wieder in seinen Kleinwagen und fuhr davon. Die Polizei bittet unter der Nummer 07 11/3 99 00 um Hinweise.lp

Anzeige