Zwischen Neckar und Alb

Barock- und Fiddlermusik in Ostfildern

Barock- und Fiddlermusik in Ostfildern. Zu einer kleinen Sommermusik hatte das Jugend-Barock­orchester „Die Telemänner“ eingelad
Barock- und Fiddlermusik in Ostfildern. Zu einer kleinen Sommermusik hatte das Jugend-Barock­orchester „Die Telemänner“ eingeladen. Einige der 11- bis 18-jährigen Musiker kommen aus dem Landkreis Esslingen. Neben barocken Werken stand Fiddlermusik auf dem Programm, die die Musiker ebenso wie Barockmusik auf die Bühne brachten. Solistisch glänzte Tom Kolesinksi in Sammartinis Blockflötenkonzert. Er brachte die Sopranblockflöte in allen Farbschattierungen zum Klingen. Tabea Wolff folgte und brillierte nicht nur mit der Badinerie am Ende der Ouvertüre h-Moll BWV 1067. Das Orchester verabschiedete sich mit einer Überraschung: Aleksey Igudesmans Morrison‘s Jig war ein fulminanter Höhepunkt. Für interessierte Jugendliche gibt es die Möglichkeit, sich für den Workshop in den Herbstferien in Esslingen anzumelden, Telefon 07¿11/8¿06¿40¿19, E-Mail badesteffi@yahoo.com. pm/Foto: pr
Zu einer kleinen Sommermusik hatte das Jugend-Barock­orchester „Die Telemänner“ eingeladen. Einige der 11- bis 18-jährigen Musiker kommen aus dem Landkreis Esslingen. Neben barocken Werken stand Fiddlermusik auf dem Programm, die die Musiker ebenso wie Barockmusik auf die Bühne brachten. Solistisch glänzte Tom Kolesinksi in Sammartinis Blockflötenkonzert. Er brachte die Sopranblockflöte in allen Farbschattierungen zum Klingen. Tabea Wolff folgte und brillierte nicht nur mit der Badinerie am Ende der Ouvertüre h-Moll BWV 1067. Das Orchester verabschiedete sich mit einer Überraschung: Aleksey Igudesmans Morrison‘s Jig war ein fulminanter Höhepunkt. Für interessierte Jugendliche gibt es die Möglichkeit, sich für den Workshop in den Herbstferien in Esslingen anzumelden, Telefon 07¿11/8¿06¿40¿19, E-Mail badesteffi@yahoo.com. pm/Foto: pr

Anzeige