Zwischen Neckar und Alb

Behindertenhilfe und Sozialpsychiatrie

Mobilität und Sport. Die 18. Ausgabe des Magazins „Sichtweisen“ mit Berichten, Meinungen, Informationen und Themen aus der Behindertenhilfe und Sozialpsychiatrie ist erschienen. Das Magazin wird im Rahmen eines Volunteer-Projektes von Menschen mit und ohne Behinderung unter der Moderation von Michael Köber, Behindertenhilfe- und Psychiatrieplaner des Landkreises, herausgegeben. Die neue Ausgabe widmet sich dem Schwerpunktthema „Mobilität und Sport“. Mobilität nimmt für alle im Alltag eine Schlüsselrolle ein. Menschen mit Behinderung soll die persönliche Mobilität erleichtert werden. Ihnen soll außerdem ermöglicht werden, an Aktivitäten im Breitensport umfassend teilzunehmen. Auf beide Aspekte weist die UN-Behindertenrechtskonvention hin. Mit diesen Aspekten hat sich die Redaktion befasst und daraus das Leitthema der neuen Zeitschrift entwickelt. Im Heft finden sich Beiträge von Menschen mit und ohne Behinderungen, Angehörigen und Profis der Behindertenhilfe und Sozialpsychiatrie. Das Magazin wird an Einrichtungen und Menschen mit Behinderung, ihre Angehörigen und alle Interessierten verteilt. Auf der Homepage des Landkreises kann das Heft über die Suchfunktion „Sichtweisen“ heruntergeladen werden.pm


Anzeige