Zwischen Neckar und Alb

Betten helfen alten Menschen

Aktion Neckartenzlingens Partnerstadt Komló bekommt gut erhaltene Möbel für Pflegeeinrichtungen.

Der Transport nach Komló. Foto: pr
Der Transport nach Komló. Foto: pr

Kreis. In einer Gemeinschafts­aktion vom DRK-Kreisverband Nürtingen-Kirchheim, der DRK-Bereitschaft Nürtingen und dem Pflegeheim Haus Ulrich in Stuttgart wurde ein großer Lastwagen mit 25 Betten, 20 Nachtkästchen und diversen Hilfsmitteln beladen und nach Komló in Südungarn geschickt. Die Hilfslieferungen mit den gut erhaltenen Möbeln sind eine große Hilfe für mehrere Altenpflegeheime in Komló und leis­ten dort gute ­Dienste. Die Transporte helfen nicht nur mit, den dringenden Bedarf an Pflegebetten zu decken, sondern leisten auch einen ­wertvollen Beitrag zur Nachhaltigkeit, denn die Betten wären sonst ausgemustert und entsorgt worden.

Der Bedarf an Krankenhausbetten, Pflegeheimbetten und medizinischen Hilfsmitteln ist in Komló ungebrochen groß, eine Neubeschaffung aber aufgrund sehr knapper Investitionsmittel nur beschränkt bis überhaupt nicht möglich. Durch sehr gute Kontakte zu Kranken- und Altenpflegeheimen in der Region Stuttgart und darüber hinaus war und ist es DRK-Kreisgeschäftsführer Klaus Rau bereits seit Anfang der 90er-Jahre wiederholt gelungen, eine große Zahl an Betten und weiteren Gegenständen nach Ungarn zu bringen.pm


Anzeige